INNOVENT - Technologieentwicklung Jena


 

Inhalt / content



Primer und chemische

Oberflächenbehandlung (PCO)

Bereichsleiter

Dr. Jörg Leuthäußer

Tel.: 0 36 41 - 28 25 48 mail

intro_PCO_1_120ppi

1_Intro_Aktivierung

2_Intro_Primer

3_Intro_Hydrophobierung

4_Intro_Klebstoffe_neu

5_Intro_Lacke

6_Intro_Kompositmaterial

7_Intro_Giessmasse_a

8_Intro_Korrosion

9_Intro_Schaden

10_Intro

>>> Kompetenzen des Bereiches <<<

Der Forschungsbereich "Primer und chemische Oberflächenbehandlung" betreibt Vorlauf- und anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Verbundsysteme sowie der Modifizierung von Oberflächen.

Unsere gegenwärtigen Aktivitäten konzentrieren sich auf die Schwerpunkte:

  • Modifizierung/Komplettformulierung von Lacken, Klebstoffen und Vergussmassen
  • Komplette Verbundlösungen in den Bereichen Kleben, Lackieren, Vergießen
  • Haftvermittler für den Hybridspritzguss
  • Silikatisierungsverfahren (Elektrosilikatisierung, Gasphasensilikatisierung)
  • Aktivierung mit Vakuum-UV (VUV)
  • Korrosionsschutz einschließlich Schutz vor biologisch beeinflusster Korrosion
  • Korrosionsphänomene und Korrosionsschutz in Kühlkreisläufen

Langjährige Erfahrung der Mitarbeiter in der industrienahen Forschung und die sehr gute technische Ausstattung bilden die Basis zielgerichteter erfolgsorientierter Arbeit.
 
Unser Angebot an Gross-, Klein- und mittelständische Unternehmen:

Beratung, Untersuchung, Machbarkeitsstudien, Auftragsentwicklung, Kooperation sowie Hilfestellung bei der Überführung in die industrielle Praxis.

Entwicklungsarbeiten/Machbarkeitsstudien im Kundenauftrag

mögliche Untersuchungen / Tests

Unternavigation / subnavigation


Fusszeile /footer